Mustersatzung verein finanzamt

Jeder Verein benötigt Statuten um zu existieren. Statuten sind quasi das Gesetz des Vereins, durch sie entsteht der Verein und wird zu einer juristischen Person. Wie in jedem guten Gesetz soll nur das wichtigste geregelt werden, aber keine wichtigen Sachen vergessen werden. Die Ungeduldigen könne sich gleich auf die Musterstatuten stürzen und eigene Statuten schreiben, für die anderen seien hier die wichtigsten Punkte von Vereinsstatuten erklärt. Im Begleitschreiben informiert der Vorstand, dass unser Verein in den Samariterverein XY integriert wird. Durch die Fusion gehe ein neuer, mitgliederstärkerer Verein hervor. Der so entstehende Verein erhalte einen neuen Namen. Grüezi Gérald Wir möchten gerne einen Verein gründen für die Öffentlichkeit. Gerne möchten wir das mit möglichst wenig Personen machen, damit die Sitzungen unkompliziert verlaufen und dachten an 3 -4 Personen. Können wir ohne Mitglieder diesen Verein gründen, jedoch mit einem freiwilligem Kernteam eng zusammen arbeiten, dem verschiedene Ressort unterstellt sind? Können wir passive Mitglieder (eine Art Gönnerverein) suchen als Sponsoren (mit in der Höhe freiwilligen Beiträgen)? Ist es zulässig, die Begriffen passive Mitglieder oder Gönnerverein zu verwenden? Nennt man auch bei einem kleinen Verein von nur 4 Personen, in den Statuten dies den Vorstand? Danke für Ihre Bemühungen und die guten Antworten die ich bereits gelesen habe.

Herzlichen Gruss Yvonne Vielen Dank für deine Frage. Das geht durchaus, wenn für die ausserordentliche GV genügend früh und statutenkonform eingeladen wird. Auch müssen beide Traktanden in der Einladung enthalten sein. Dadurch sind die Mitglieder informiert und können sich eine Meinung bilden ob sie dies wollen oder nicht. Genau wie dies bei der ordentlichen Generalversammlung laufen würde. Hallo Ich bin Mitglied eines Vereins nach schweizereischem Recht. Unser Präsident handelt seit geraumer Zeit im alleingang ohne wissen des Vorstands. Dabei sind vereinsschädigende Handlungen begangen worden, welche komplett gegen die Statuten des Vereins verstossen. Der Vorstand hat eine ausserordentliche MV einberufen.

Wir wollen diesen Präsident nun anhören und danach absetzen. Wie geht man da korrekt vor. gibt es eine Moeglichkeit das die Person welche die Idee und das Gedankengut des Vereins hatte eine Stimmenmehrheit von 51% fuer sich selbst in den Vereinsstatuten eintragen lassen kann, sodass diese Person auch in ferner Zukunft weiterhin die Kontrolle ueber den Verein hat? Vielen Dank für das Lob. Der Link zu den Musterstatuten funktioniert jetzt wieder. Frage 2 Bevor der Verein wirklich gegruendet wird, das heisst fallen die Sitzungen, Besprechungen und Entscheide ueber die Vereinsstatuten und Reglement unter das Gesetz der Einfachen Gesellschaft und wir somit schon vor der Vereinsgruendung einen Einfache Gesellschaft eingegangen sind? Guten Tag Ich habe folgende Frage: In unseren Vereinsstatuten steht der Vorstand konstituiert sich selbst. Kann das auch bedeuten, dass der Vorstand neue Vorstandsmitglieder selbst wählt oder muss dies zwingen von der Vereinsversammlung gemacht werden? Bei uns wurde vergangene Woche ein Vorstandsmitglied vom Vorstand gewählt und ich bin mir nicht sicher ob dies so erlaubt ist. Laut ZGB ist dies Sache der Vereinsversammlung. Mit bestem Dank und lieben Grüssen Nicole Vielen Dank für deine Frage. Wenn ich dies richtig verstehe, geht es darum ob unter dem Titel „Antrag zur Integrationsfusion mit dem Samariterverein XY“ über eine Vereinsauflösung und gleich nachfolgende Integration in den Verein im Nachbardorf entschieden werden kann.